Obladen Gaessler Rechtsanwälte Logo

Abmahnung der L&O Hunting GmbH und Blaser Jagdwaffen wegen Markenrecht

geschätzte Lesezeit: 1 Minute

L&O Hunting GmbH und Blaser Jagdwaffen GmbH mahnt Markenrechtsverstöße an Marken wie "Sauer", "Blaser" und "Mauser" ab.

Betroffen sind Internethändler, die Zubehör verkaufen. Es werden Auskunftsansprüche, Unterlassungsansprüche und Zahlungsansprüche geltend gemacht.

Markenrechtliche Abmahnungen beinhalten ein recht hohes Kostenrisiko, da der Gegenstandswert üblicherweise recht hoch ist. Man sollte daher eine vorformulierte Unterlassungserklärung niemals vorschnell unterzeichnen. Es empfiehlt sich auch nicht, einfach den Kopf in den Sand zu stecken, da andernfalls etwaige Ansprüche gerichtlich eingeklagt werden können.

Wenn Sie eine markenrechtliche Abmahnung erhalten haben sollten, können Sie uns für eine kostenlose telefonische Ersteinschätzung jederzeit gerne unter 0221 - 800 676 80 erreichen. Wir übernehmen die außergerichtliche Vertretung in Markensachen zudem zu fairen Festpreisen.
Wir von der Kanzlei Obladen Gaessler Rechtsanwälte vertreten deutschlandweit Internethändler auf den Gebieten des Markenrechts, des Urheberrechts und des Wettbewerbsrechts.

Philipp Obladen
Philipp Obladen
Rechtsanwalt Obladen ist Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz. Seine Ausbildung führte von Salt Lake City/USA über Singapur und Marburg schließlich nach Köln, wo er sein 1. Staatsexamen absolvierte. Sein 2. Staatsexamen legte er vor dem Landesjustizprüfungsamt in Düsseldorf ab. Seit Anbeginn seiner anwaltlichen Tätigkeit ist Rechtsanwalt Obladen nahezu ausschließlich auf den Gebieten des gewerblichen Rechtsschutzes, sowie des Medien- und Urheberrechts tätig.
(0221) 800 676 80
kanzlei@obladen-gaessler.de
Teilen: 
Copyright 2011 - 2022 OBLADEN · GAESSLER Rechtsanwälte. | Alle Rechte vorbehalten
crosschevron-down