Wettbewerbsrecht und e-commerce

Wir verteidigen den WETTBEWERB

“Eine Klage über die Schärfe des Wettbewerbs ist in Wirklichkeit nur eine Klage über den Mangel an Einfällen”

(Walther Rathenau)

Das Wettbewerbsrecht und insbesondere das Recht des unlauteren Wettbewerbs sorgen für fairen Wettbewerb und faire Chancen der Marktteilnehmer untereinander.

Gerade im E-Commerce geraten Unternehmen immer wieder mit dem Wettbewerbsrecht in Konflikt.

Wettbewerbsrecht Köln

Wettbewerbsrecht in Köln. Bei Fragen erreichen Sie uns unter: (0221) 800 676 80. Oder schreiben Sie uns eine e-Mail an: kanzlei@obladen-gaessler.de

Der E-Commerce bietet rasanten Wachstum und hohe Gewinnchancen für Unternehmen. Alleine in Deutschland verzeichnete der Online-Handel im Jahr 2013 einen Umsatz in Höhe von rund 39 Milliarden Euro. Entsprechend hoch ist die Konkurrenz in diesem Umfeld. Konkurrenzkampf, Rivalität und ein Rennen um die meisten Verkäufe gehören mittlerweile für viele Onlinehändler zum Alltag.

Dabei ist ein Onlineshop oder ein Account auf einer Handelsplattform dank verschiedener Baukastensysteme schnell erstellt. Genauso schnell kommt aber oftmals auch die erste Abmahnung, da die Internetpräsenz die rechtlichen Vorgaben nicht oder nicht ausreichend beachtet. Rechtskonforme AGB und Widerrufsbelehrungen sind neben einem richtigen und vollständigen Impressum ein Muss.

Häufig weisen Produktbeschreibungen Fehler auf oder sind unvollständig. Bspw. sind bei gesundheitsbezogenen Produkten oder Textilien eine Vielzahl von (europäischen) Vorschriften zu beachten. Oft werden auch Preise oder Versandkosten falsch dargestellt.

Täglich können wir als für den elektronischen Geschäftsverkehr spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei erleben, dass sich Wettbewerber mit harten Bandagen gegenüberstehen. Im Wettlauf vieler Onlineshop Betreiber überschreiten absatzfördernde Maßnahmen schnell die Grenze des Erlaubten. Sei  es die Werbung mit Selbstverständlichkeiten oder Lockangebote – Abmahnungen drohen praktisch überall.

Erfahren Sie in unserem Spezial-Report alles was Sie über die wettbewerbsrechtliche Abmahnung wissen müssen.

Unsere Leistungen im Überblick

Damit Sie auf dem Markt bestehen können, bringen wir Ihren Onlineshop in Einklang mit dem Wettbewerbsrecht, fertigen für Sie maßgeschneiderte Rechtstexte wie Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung sowie erforderliche Pflichtinformationen.

Ferner liegt ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit bei der Beratung von Importeuren und Herstellern. Wir prüfen Ihre Produkte auf Rechtskonformität etwa im Sinne der CE-Zertifizierungen, der ECE-Zertifizierung bei Fahrzeugteilen, der Textilkennzeichnungsverordnung und führen Registrierungen bei der Stiftung ear nach dem ElektroG durch.

Wir prüfen Produktbeschreibungen und Verpackungen auf ihre rechtliche Unbedenklichkeit – etwa bei Nahrungs- und Nahrungsergänzungsmitteln, Medizinprodukten und Heilmitteln.

Daneben gehen wir für unsere Mandanten gegen unlauter handelnde Wettbewerber konsequent vor und verteidigen Sie gegen wettbewerbsrechtliche Abmahnungen.

  • Überprüfung und Check von Online-Shops und Produktbeschreibungen
  • Erstellung von AGB, Impressum und Widerrufsbelehrung
  • Verteidigung gegen wettbewerbsrechtliche Abmahnungen
  • Durchsetzung von Unterlassungsansprüchen gegen Mitbewerber
  • Beratung bei Zertifizierungen zur Produktsicherheit

VERKNÜPFTE ARTIKEL

Die neuesten Artikel aus dem Bereich
Wettbewerb & E-Commerce

  • abmahnung paracord jochen birkner

Abmahnung wegen Marke Paracord durch Rechtsanwalt Jochen Birk

7. Juni 2017|Kommentare deaktiviert für Abmahnung wegen Marke Paracord durch Rechtsanwalt Jochen Birk

Zum Kontaktformular

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie uns doch einfach an. Sie erreichen uns unter (0221) 800 676 80.
Oder nutzen Sie die Möglichkeit uns online eine E-Mail zu schreiben.
Zum Kontaktformular